Informationen zum Coronavirus: Gemeinde Eberhardzell

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Coronavirus

Informationen der Gemeinde Eberhardzell

 

aktuelle Informationen der Landesregierung
Es treten Änderungen in Kraft, die Sie unter folgendem Link nachlesen können:
Verordnung der Landesregierung - Fassung vom 26.05.2020
- Wesentliche Änderungen

Die Landesregierung beschließt Maskenpflicht ab 27.04.2020
Fragen und Antworten zur Maskenpflicht

Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport
-Verordnung über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs  

Information des Sozialministeriums
Verordnung zur Wiederaufnahme des Betriebs in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und anderen Angebotenzur Eindämmung der Infektionen mit Sars-CoV-2

Gottesdienste und Gebetsveranstaltungen sind ab 04. Mai wieder erlaubt
- Nähere Informationen

Drei-Phasen-Konzept zur Belebung von Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
- Informationen
- 3-Phasen-Szenario
- Gemeinsame Initiative mit Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Richtlinien zur Öffnung des Einzelhandels

Richtlinien für Friseurbetriebe

Richtlinien für Fusspflegeeinrichtungen

Informationen für Unternehmer und Beschäftigte

Bürgerinnen und Bürgern, die sich nicht an die Landesverordnung zur Eindämmung des Coronavirus halten, drohen ab sofort empfindliche Bußgelder. Das Land Baden-Württemberg hat einen entsprechenden Bußgeldkatalog veröffentlicht.

In den Auslegungshinweisen finden Sie eine Liste, in der festgelegt ist welche Geschäfte geöffnet bleiben dürfen und welche Geschäfte schließen müssen. Am Karfreitag und Ostersonntag bleiben alle Geschäfte geschlossen.

 

Vorgaben der Corona-Verordnung für Zahnärzte konkretisiert

 

Informationen des Landkreises Biberach
unter anderem:
- Erreichbarkeit
- Aktuelle Informationen und Rechtsverordnungen
- Informationen für Kontaktpersonen
- Hotline für Bürgerinnen und Bürger  

 

Neue Informationen der Bundesregierung

Aktuelle Informationen der Bundesregierung können Sie direkt auf den Internetseiten der Bundesregierung nachlesen.

 

Corona-Datenspende-App
Diese App ist kein Corona-Test. Die Nutzer selbst werden nicht über eine mögliche Infektion informiert.
Alles wichtige zur App finden Sie über obigen Link.

 

Informationen der IHK Ulm

Informationen des Wirtschaftsministeriums zur Öffnung von Einrichtungen des Einzelhandels

Information des Wirtschaftsministeriums zur "Soforthilfe Corona"

1 - Richtlinie für die Unterstützung der von der Corona-Pandemie geschädigten Soloselbstständigen, Unternehmen und Angehörigen der Freien Berufe

 

Corona-Test-App
Die Charité, Universitätsmedizin Berlin, hat in Zusammenarbeit mit der Potsdamer Organisation Data4Life eine App entwickelt.
Diese App liefert keine diagnostischen Leistungen. Sie erhalten aber nach der Beantwortung des Fragenkatalogs eine Handlungsempfehlung.
So kann Ihnen die CovApp helfen, die Notwendigkeit eines Arztbesuchs besser einzuschätzen. Die medizinisch relevanten Informationen für ein etwaiges Arztgespräch werden am Ende für Sie zusammengefasst.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Fragebogen: https://covapp.charite.de/

 

Informationen des Bundesamts für Bevölkerungsschutz  und Katastrophenhilfe
unter anderem:
- Tipps bei häuslicher Quarantäne
- Tipps für Eltern

 

 

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
 unter anderem:
- Antworten auf häufig gestellte Fragen
- Allgemeine Hygienetipps - Merkblätter, Filme, Infografiken
- Informationen in anderen Sprachen

 

Informationen des Robert-Koch-Instituts
unter anderem: 
- Risikobewertung, Fallzahlen, Diagnostik,
  Infektionsschutzmaßnahmen, Prävention und Bekämpfung
- Reiseverkehr und Risikogebiete