Seite drucken
Gemeinde Eberhardzell (Druckversion)

Hinweise zum Besuch im Rathaus

Außerdem hat die Verwaltung weitere Schutzmaßnahmen getroffen.

Wir werden Desinfektionsmittel im Eingangsbereich bereithalten, Abstandstreifen im Gang anbringen und in publikumsintensiveren Ämtern, wie z. B. Bürgerbüro und Kasse Trennwände zwischen Mitarbeiter und Kunde aufstellen, um die notwendigen Schutz- und Hygienevorschriften einzuhalten.

Längere Wartezeiten müssen ggf. eingeplant werden.

Elektrische Geräte wie der Fingerscanner für den Ausweis werden nach jedem Gebrauch desinfiziert.

Wir möchten Sie bitten, auf Bargeldzahlung, wenn möglich, zu verzichten.

Folgende Dienstleitungen sind auch ohne persönlichen Kundenkontakt möglich. Rufen sie einfach an und das Vorgehen wird mit Ihnen abgesprochen.

1.  Bürgerbüro (930015, 930017) und Standesamt (930014)

·       Wohnsitz An-, Ab-, und Ummeldungen

·       Bestellung und Tausch von Müllgefäßen / Altpapiertonnen

·       Meldebescheinigungen

·       Beantragung von Führungszeugnissen

·       Gewerbe An-, Ab- und Ummeldungen

·       Ausstellung von Urkunden

2.  Hauptamt (Bauordnungsamt) (930018 und 930013)

·       Abgabe von Baugesuchen (Briefkasteneinwurf)

·       Baufragen: Telefonische Auskünfte

3.  Kämmerei / Kasse

·       Alle Dienstleistungen der Kämmerei / Kasse sind per Telefon möglich
        -  wenn notwendig gerne auch nach terminlicher Vereinbarung.

·       Der Zahlungsverkehr sollte, wenn möglich ausschließlich elektronisch stattfinden
        (Banküberweisung). 

http://www.eberhardzell.de/index.php?id=352&L=0