Informationen der IHK Ulm: Gemeinde Eberhardzell

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Informationen der IHK Ulm rund um den Coronavirus

Corona: Kammern warnen vor Betrugsmasche bei Corona-Soforthilfe
Aktuell sind in Baden-Württemberg Betrugsversuchs-E-Mails im Zusammenhang mit der Corona-Soforthilfe aufgetaucht. Die IHK Ulm rät zu Vorsicht und Umsicht und fordert die Unternehmen auf, sich bei Fragen oder Zweifeln direkt an die Hotline der IHK Ulm 0731 173-333 oder an die Hotline Corona-Soforthilfe der L-Bank 0721 150-1770 zu wenden.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-januar-bismaerz20201/-corona-kammern-warnen-vor-betrugsmasche-bei-corona-soforthilfe-4781616

Corona: Gute Kinderbetreuung muss gesichert sein
Auch wenn für einen kleinen Teil der Schülerinnen und Schüler die corona-bedingte Auszeit von der Schule am 4. Mai zu Ende ist: Die Mehrzahl der Kinder und Jugendlichen muss in Baden-Württemberg weiterhin zuhause bleiben. Die Kitas und Schulen bleiben für sie geschlossen.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-januar-bismaerz20201/corona-gute-kinderbetreuung-muss-gesichert-sein-wirtschaft-fordert-loesungen--4780664

Corona: Webinar "Hygienestandards zum Schutz von Beschäftigten und Dritten"
Die Corona-Pandemie lenkt das Augenmerk auf die Einhaltung von Hygienestandards. Welche Maßnahmen und Mittel sind sinnvoll? Welche Schutzkleidung wird wie angewandt? Das Webinar geht auf Fragen rund um Hygienestandards zur Corona-Pandemie ein und gibt in kompakter Form Lösungsansätze.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/coronavirus/webinar-hygienestandards-zum-schutz-von-beschaeftigten-und-dritten-/4774202

Corona: Webinar "Insolvenzrechtliche Sanierung in der Corona-Krise"
Die Corona-Krise stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie sind die drohenden wirtschaftlichen Folgen am besten abzufedern?
Die renommierte Sanierungsexpertin Fachanwältin für Insolvenzrecht Dr. Susanne Berner stellt die fünf wichtigsten Handlungsoptionen für das Krisenmanagement des Mittelstands dar.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/coronavirus/webinar-insolvenzrechtliche-sanierung-in-der-corona-krise-/4781644      

Corona: Webinar-Serie 'Navigator'
Die IHK Ulm bietet in Kooperation mit dem DIHK und den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) interessierten Unternehmen mit der Webinar-Serie Navigator aktuelle Informationen zu weltweiten Märkten in der Corona-Krise an.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/coronavirus/webinar-serie-navigator--4751616

Corona: Durchführung der Berufsausbildung
In einer FAQ-Liste finden Ausbildungsunternehmen und Auszubildende Informationen zur Durchführung der IHK-Prüfungen sowie der Berufsausbildung aufgrund der Corona-Situation. In der Rubrik "Aktuelles" werden fast täglich interessante und wichtige News zum Thema "Prüfungen und Ausbildung" eingestellt.
https://www.ulm.ihk24.de/aus-und-weiterbildung/ausbildung-neu/aktuelles-ausbildung/coronavirus-faq-ausbildung--4731732

 

Corona: Recht und Steuern

Das Europäische Parlament (EP) hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der vor Online-Betrug und unlauteren Praktiken im Zusammenhang mit COVID -19 gewarnt wird.

www.ulm.ihk24.de/recht-und-fair-play/wirtschaft-und-recht/aktuelles-zu-wirtschaft-und-recht/das-europaeische-parlament-ep-zu-online-betrug-und-unlauteren-praktiken-im-zusammenhang-mit-covid-19-4765766

 

Corona: Auslandsmärkte, Warenverkehr und Absicherung
Die IHK Rhein-Neckar veranstaltet am 29. April von 11 Uhr bis 11:45 Uhr ein Webinar zu dem Thema "Reparatur und Inbetriebnahme im europäischen Ausland in Zeiten von Corona".

www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/coronavirus/corona-auslandsmaerkte-warenverkehr-und-absicherung-4744896

 

Corona: Recht und Steuern

Vorübergehend wird es Unternehmen aufgrund der Corona-Krise erleichtert, kurzfristig für eine Übergangszeit Personal zu beschäftigen.

www.ulm.ihk24.de/recht-und-fair-play/arbeitsrecht/aktuelles2/beschaeftigung-in-zeiten-der-corona-pandemie-4765506

 

Corona: Durchführung der Berufsausbildung
In einer FAQ-Liste finden Ausbildungsunternehmen und Auszubildende Informationen zur Durchführung der IHK-Prüfungen sowie der Berufsausbildung aufgrund der Corona-Situation. In der Rubrik "Aktuelles" werden fast täglich interessante und wichtige News zum Thema "Prüfungen und Ausbildung" eingestellt.

www.ulm.ihk24.de/aus-und-weiterbildung/ausbildung-neu/aktuelles-ausbildung/coronavirus-faq-ausbildung--4731732

 

Corona: Kreative Ideen in der Krise

Desinfektionsmittel statt Whisky? Kontaktlose Türgriffe statt Handorthesen? Wie manche Unternehmen in unserer Region die Corona-Krise meistern,
sehen Sie in der RegioImpuls-Sendung vom 15. April 2020.

 

Corona: Alle Unternehmen müssen wieder wirtschaften dürfen / Blitzumfrage Geschäfte bis zu 800 qm Verkaufsfläche sowie unabhängig von der Verkaufsfläche Kfz-Händler, Fahrradhändler dürfen gemäß Beschluss der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder ab Montag wieder öffnen.

 

Corona: Webinar-Serie 'Navigator'

Die IHK Ulm bietet in Kooperation mit dem DIHK und den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) interessierten Unternehmen mit der Webinar-Serie Navigator aktuelle Informationen zu weltweiten Märkten in der Corona-Krise an.

 

Corona: Bescheinigungen für Unternehmen und Berufspendler
Das Land Baden-Württemberg stellt Bescheinigungen für Unternehmen der kritischen Infrastruktur bereit  diese Bescheinigungen für Unternehmen werden seit 14. April 2020 von den Ortspolizeibehörden ausgestellt.

             

Corona: Steuerfreie Sonderzahlungen

Mit Schreiben vom 9. April 2020 hat das BMF die Grundsätze für den steuerfreien Zuschuss an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Höhe von 1.500 Euro veröffentlicht.

             

Corona: Durchführung der Berufsausbildung In einer FAQ-Liste finden Ausbildungsunternehmen und Auszubildende Informationen zur Durchführung der IHK-Prüfungen sowie der Berufsausbildung aufgrund der Corona-Situation. In der Rubrik "Aktuelles" werden fast täglich interessante und wichtige News zum Thema "Prüfungen und Ausbildung" eingestellt.

 

Corona: Soforthilfe-Antrag für Unternehmen und Selbstständige
Jetzt wurde nachgeschärft: Die Soforthilfe-Programme des Bundes und des Landes sind nun fusioniert und eine Antragstellung ist seit heute Vormittag möglich.
Hier weiterlesen

Corona: Liquiditätssicherung
Für Investitionen und laufende Kosten können mittelständische Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern bald den neuen KfW-Schnellkredit beantragen.
Hier weiterlesen

Corona: Durchführung der Berufsausbildung
In einer FAQ-Liste finden Ausbildungsunternehmen und Auszubildende Informationen zur Durchführung der IHK-Prüfungen sowie der Berufsausbildung aufgrund der Corona-Situation. In der Rubrik "Aktuelles" werden fast täglich interessante und wichtige News zum Thema "Prüfungen und Ausbildung" eingestellt. Lesen Sie hier.
Hier weiterlesen

Corona: Wer darf geöffnet haben und wer nicht?

Eine aktuelle Übersicht (Stand: 09.04.2020, 09:00 Uhr) über Geschäfte, die geöffnet bleiben dürfen oder schließen müssen, finden Sie anbei.
Bitte beachten Sie: Am Karfreitag und am Ostersonntag bleiben die Geschäfte geschlossen. Es gibt jedoch Ausnahmen.
Hier weiterlesen

Corona: Befristete Erleichterungen bei der Offenlegung von Jahresabschlüssen und Entgegenkommen bei Ordnungsgeldverfahren
Das Bundesamt für Justiz hat aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation verschiedene Maßnahmen für Unternehmen, die ihre Jahresabschlüsse bislang nicht fristgerecht einreichen konnten oder einreichen werden können, beschlossen.
Hier weiterlesen

Corona: Frankreich - Regelung für grenzüberschreitende Tätigkeiten
Bitte beachten Sie die Regelungen für grenzüberschreitende Tätigkeiten in Frankreich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.
Hier weiterlesen

Corona: Informationen für Produzenten und Inverkehrbringer von persönlicher Schutzausrüstung
Aktuelle Informationen der BAUA zum Herstellen und Inverkehrbringen von Atemschutmasken sowie zu den Ausnahmezulassungen für Desinfektionsmittel.
Hier weiterlesen

Corona: Die Deutschen Auslandshandelskammern informieren visuell
Die Deutschen Auslandshandelskammern informieren in Videos über Märkte und Länder in der Corona-Krise.
Hier weiterlesen

 

Corona: Rechtliche Pflichten für Websites - Impressum, Datenschutz etc.
Sollten Unternehmen derzeit auf den Onlinehandel/Onlineshops und/oder Lieferservice umstellen beziehungsweise Onlinehandel und/oder Lieferservice anbieten, sollten sie auf die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben, hier vor allem Datenschutz, Impressumspflicht und Widerspruchsrecht, achten.
www.ulm.ihk24.de/recht-und-fair-play/wirtschaft-und-recht/aktuelles-zu-wirtschaft-und-recht/internetauftritt-rechtliche-anforderungen-und-pflichten-4757674

Corona: Recht und Steuern

Arbeitgeber können ihren Beschäftigten zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. Dezember 2020 Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von 1.500 Euro steuerfrei auszahlen oder als Sachleistung gewähren.

Bitte beachten Sie die Sonderregelung bei Grenzgängern und coronabedingter Homeoffice-Tätigkeit.

Das am 1. April in Kraft getretene Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht (COVID-19-Gesetz) enthält Erleichterungen für Gewerbemieten.

www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/corona-recht-und-steuern-4736032

Corona: Wer darf geöffnet haben und wer nicht?
Eine aktuelle Übersicht (Stand: 03.04.2020, 17 Uhr) über Geschäfte, die geöffnet bleiben dürfen oder schließen müssen, finden Sie anbei.
Bitte beachten Sie: Am Karfreitag und Ostersonntag bleiben die Geschäfte geschlossen.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/coronavirus/wer-darf-geoeffnet-haben-und-wer-nicht--4740024


Corona: Für Start-ups - Ausweitung der Frühphasenförderung
Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg plant, sein bewährtes Instrument zur Frühphasenförderung von Gründungsvorhaben, „Start-up BW Pre-Seed“, wegen der Corona-Krise auszuweiten. Krisengeschüttelte Start-ups, die nicht älter sind als 5 Jahre, sollen ebenfalls kurzfristig mit einem rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro gefördert werden.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/corona-liquiditaetssicherung-4735940

Corona: Geförderte Beratungsangebote in der Krise

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gewährt im Rahmen des Förderprogramms „Förderung unternehmerischen Know-hows“ Zuschüsse zur Unternehmensberatung. Ab sofort können Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler einen Antrag auf Förderung einer Unternehmensberatung stellen. Die betroffenen Unternehmen können für Beratungskosten einen Zuschuss in Höhe von 100 Prozent, maximal jedoch 4.000 Euro erhalten.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/corona-liquiditaetssicherung-4735940

Corona: Podcast - AHK-Corona Spotlights-Webinar 'In 80 Minuten um die Welt'
Im Webinar "In 80 Minuten um die Welt" haben die Geschäftsführer aus verschiedenen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) am 2. April 2020 über die Situation in ihren Gastländern berichtet. Das Webinar des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) wurde nun als Podcast veröffentlicht. So können interessierte Unternehmen sich auch nachträglich noch über die internationalen Auswirkungen der Corona-Pandemie kostenfrei informieren.
www.ulm.ihk24.de/servicemarken/presse/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/coronavirus/podcast-ahk-corona-spotlights-webinar-in-80-minuten-um-die-welt--4759438

Corona: Durchführung der Berufsausbildung
In einer FAQ-Liste finden Ausbildungsunternehmen und Auszubildende Informationen zur Durchführung der IHK-Prüfungen sowie der Berufsausbildung aufgrund der Corona-Situation. In der Rubrik "Aktuelles" werden fast täglich interessante und wichtige News zum Thema "Prüfungen und Ausbildung" eingestellt. Lesen Sie hier.
www.ulm.ihk24.de/aus-und-weiterbildung/ausbildung-neu/aktuelles-ausbildung/coronavirus-faq-ausbildung--4731732