Baugebiet "Adler": Gemeinde Eberhardzell

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Beginn der Bewerbungsphase am 30.01.2021

Beginn der Bewerbungsphase am 30.01.2021

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet "Adler" sind bis auf den Einbau des Feinbelages und der Straßenbeleuchtung abgeschlossen. Diese Arbeiten werden erst zur Ausführung kommen, wenn die privaten Baumaßnahmen weitestgehend abgeschlossen sind. Dadurch sollen Schäden am Belag und der Straßenbeleuchtung vermieden werden.

Im Baugebiet "Adler" stehen 33 Bauplätze mit Grundstücksgrößen zwischen 521 m² bis 739 m² zum Verkauf an. Der Kaufpreis beträgt 149,00 €/m² (voll erschlossen). Nicht im Kaufpreis enthalten ist ein
Kostenersatz (ca. 7.800 €) für die Hausanschlüsse an die Wasserversorgung, den Schmutzwasserkanal (einschl. Kontrollschacht) und den Regenwasserkanal mit vorgeschalteter Regenwasserzisterne. Die Zisterne hat ein Volumen von ca. 10 cbm. Davon dienen ca. 5 cbm als Puffer bei Starkregenereignissen. Das restliche Volumen kann z.B. für die Gartenbewässerung verwendet werden.

In Anbetracht der rechtlichen Vorgaben und auf Grund der hohen Nachfrage nach Bauplätzen hat der Gemeinderat beschlossen die Bauplatzvermarktung zu digitalisieren. Dazu kommt die Plattform der Firma Baupilot GmbH zum Einsatz (www.baupilot.com/eberhardzell). Der erste Schritt ist die Registrierung auf der Plattform von Baupilot. Die Registrierung ist Voraussetzung für Ihre Bewerbung. Im nächsten Schritt können Sie mit der Bewerbung beginnen.

Die Registrierung und die Bewerbung sind ab Samstag, den 30.01.2021 möglich. Die Bewerbungsphase dauert vier Wochen und endet am Sonntag, den 28.02.2021.

Ab dem 30.01.2021 steht Ihnen in Baupilot der digitale Bewerberfragebogen zur Verfügung. Bitte lesen Sie die Informationen zum Baugebiet und insbesondere

den Katalog der Bauvergabekriterien, die der Gemeinderat beschlossen hat, aufmerksam durch und füllen Sie hiernach den Bewerberfragebogen gewissenhaft und vollständig aus. Soweit bei einzelnen Kriterien Bescheinigungen erforderlich sind, sind diese unbedingt rechtzeitig hochzuladen. Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist am 28.02.2021 sind Änderungen und Ergänzungen der Bewerbung jederzeit möglich.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung (07355/9300-0 oder gemeinde@eberhardzell.de).

Hinweis:

Bauplatzinteressenten, die sich um einen Bauplatz bewerben möchten und nicht über einen Computer mit Internetzugang verfügen, werden gebeten, sich baldmöglichst bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

 

Guntram Grabherr, Bürgermeister