Feuerwehr: Gemeinde Eberhardzell

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Hauptaufgaben der Feuerwehr

Jedes ehrenamtliche Mitglied der vier Freiwilligen Ortsfeuerwehren der Gemeinde Eberhardzell ist tagtäglich bereit, rund um die Uhr, oft unter Gefahr für das eigene Leben, Menschenleben zu retten.

Das relativ große Gemeindegebiet (ca. 6000 ha) mit seinen ca. 4500 Einwohnern fordert schnelle Hilfe bei Bränden und sonstigen Notlagen von Personen, Tieren und Gegenständen (z.B. Häuser). Der zunehmende Verkehr auf den stark befahrenen Bundesstraßen B30 und B465, das wachsende Gewerbe und die zunehmenden Hochwasserereignisse, erfordern viele Einsätze der Wehren.

Um deren Arbeit sicher und mit dem nötigen Wissen angehen zu können, werden regelmäßig Gruppenproben und Gesamtproben durchgeführt.

Nicht zuletzt unterstützen die Wehren traditionelle Ereignisse wie das Stellen des Maibaums, die Verkehrsicherung bei Prozessionen oder dem St. Martinsumzug oder übernehmen die geordnete Parkplatzeinweisung an größeren Festen in der Gemeinde, insbesondere beim Fasnetsumzug.

Die Gemeinde unterhält in allen vier Orsteilen je ein Feuerwehrgerätehaus mit entsprechender hochwertiger Fahrzeug- und Materialausstattung.

Feuerwehrkommandant Eberhardzell

Alexander Birk
Wielandstraße 22
88436 Eberhardzell
Telefonnummer: 0172 7046152
Weiter zur Homepage

Feuerwehrkommandant Mühlhausen

Markus Merk
Mühlhausen
Meßmerweg 10
88436 Eberhardzell
Telefonnummer: 0171 8530988

Feuerwehrkommandant Füramoos

Peter Kibler
Füramoos
Zellertalstraße 14
88436 Eberhardzell
Telefonnummer: 0179 5393658

Feuerwehrkommandant Oberessendorf

Thomas Engler
Oberessendorf
Schmidtonis 2
88436 Eberhardzell
Telefonnummer: 0170 2333774
Weiter zur Homepage

Jugendfeuerwehr

Als elementarer Bestandteil unserer Gemeindefeuerwehr hat die Jugendfeuerwehr sich zu einer tragenden Säule im Gesamtgefüge etabliert und sichert den erforderlichen Nachwuchs für alle Wehren der Gemeinde.

Derzeit sind 20 Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren aus Eberhardzell, Füramoos, Mühlhausen sowie Oberessendorf  in der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr ist jedes Jahr in der Lage, einige Jugendliche aus ihren Reihen in die aktiven Wehren der Gemeinde abzugeben.

Die Jugendfeuerwehr beinhaltet ein großes Spektrum an Aktivitäten. Von der Jugendarbeit mit Freizeitaktivitäten angefangen, über die jährliche Christbaumsammelaktion bis hin zu feuerwehrtechnischen Tätigkeiten als vorbereitende Ausbildung für die spätere Übernahme in den aktiven Dienst.

Derzeit wird die Jugendfeuerwehr geleitet durch den Gemeindejugendwart Tobias Schwarz und seinem Stellvertreter Manuel Gröber und weiteren Helfern aus jeder Wehr der Gemeinde. Im Rhythmus von zwei Wochen finden die Gruppenstunden statt. Diese Termine werden auch im Mitteilungsblatt der Gemeinde veröffentlicht.

Gemeindejugendwart
Tobias Schwarz
Füramoos
Weiherstraße 4
88436 Eberhardzell
jugendfeuerwehr.eberhardzell(@)gmail.com